doubleSlash Business Filemanager FAQ

Kostenloser Testaccount?

Wie bekomme ich einen kostenlosen Testaccount?

Den kostenlosen Zugang bekommen Sie durch eine einfache Registierung unter business-filemanager.de/testen. Der Account ist im Anschluss sofort freigeschalten. Der Nutzungszeitraum kann durch das Bestätigen der E-Mail-Adresse verlängert werden.

Wie lauten die Nutzungsbedingungen für meinen kostenlosen Zugang?

Die Nutzungsbedingungen können Sie jederzeit hier einsehen.

Wie lange ist mein Testaccount gültig?

Der Zugang erhält initial eine Gültigkeit von fünf Tagen. Sobald Sie den Freigabe-Link in der E-Mail, welche Ihnen vom System nach der Registrierung zugesendet wird, bestätigen, verlängert sich die Gültigkeit Ihres Accounts auf 30 Tage. Einfach kostenlos registrieren.

Welche Funktionalitäten kann ich mit dem Testaccount testen?

Sie können die volle Funktionalitäten des FileSharings mit dem Testaccount in Anspruch nehmen. Darunter zählt das Hoch- und Herunterladen von Dateien, das Versenden via Link senden, den elektronischen Briefkasten und das Beobachten und Erinnerung von Dateien. Ebenso können Sie sich das Outlook-AddIn und den SyncClient installieren.
Falls Sie ebenfalls die Projekträume und die Administration testen wollen, nehmen Sie gerne Kontakt auf. 

 

 

 

 

Allgemeines / Anmeldehilfe

Wie melde ich mich beim Business Filemanager an (Kundenlogin)?

Öffnen Sie in Ihrem Browser die von Ihrer IT zur Verfügung gestellt URL zum doubleslash Business Filemanager (i.d.R.: <unternehmen>.business-filemanager.de/Login oder www.<ihrunternehmen>.de). Geben Sie anschließend Ihren Benutzernamen und das dazugehörige Kennwort ein.

Wie melde ich mich beim Business Filemanager SyncClient an?

Im Feld "Server" geben Sie die URL Ihres Systems ein. Im Normalfall hat dies folgendes Format:

[Kunde].business-filemanager.de.

Im Feld Benutzername und Kennwort geben Sie Ihre Daten ein. Diese erhalten Sie einmalig beim Anlegen Ihres Accounts vom Adminstrator.

Wie ändere ich mein Passwort?

Gehen Sie im Menü auf "Mein Konto bearbeiten" und in die Registerkarte "Passwort ändern". Hier werden Sie durch den Passwort-Ändern-Prozess geleitet.

Wie kann ich meinen Account up- / downgraden?

Nehmen Sie dazu bitte Kontakt zu uns auf.

Wie kann ich Fehler oder Bugs zum Business Filemanager melden?

Loggen Sie sich in Ihre Business Filemanager-Webanwendung ein. Am linken unteren Bildschirmrand befindet sich der Button "Feedback zum Business Filemanager", über welchen Sie uns gerne Ihr Feedback mitteilen können! Sollte diese Funktion nicht aktiviert sein, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. 

Wie melde ich mich ab?

Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen (rechts oben) und wählen Sie anschließend "Abmelden" aus.

Wie melde ich mich beim Business Filemanager an (Testaccount)?

Haben Sie Schwierigkeiten bei der Einrichtung Ihres kostenlosen Testaccounts? Schauen Sie bei unserer Registrierungshilfe vorbei!

Woher bekomme ich meinen Benutzernamen und das Passwort?

Sie bekommen den Benutzernamen und das Passwort seperat in einer E-Mail zugesendet, nachdem Sie sich registriert haben. In manchen Fällen stellt Ihnen die IT Ihre Login-Daten zur Verfügung oder es handelt sich um die gewohnten Login-Daten Ihres Unternehmens.

Wie lösche ich meinen Account?

Wenden Sie sich dazu bitte an einen Administrator. In der Benutzerverwaltung kann der Benutzer löschen.

Wie ändere ich meine/n E-Mail-Adresse/Nutzername?

Wählen Sie im Menü der doubleSlash Business Filemanager-Webanwendung den Punkt "Mein Konto bearbeiten". Dort kann der Benutzername oder die E-Mail-Adresse geändert werden. Sollte das Ändern nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Wir arbeiten mit vielen Kunden und Dienstleistern zusammen. Kann ich für diese kurzfristig einen Account erstellen?

Ja, es ist möglich jederzeit neue Accounts anzulegen. Dies ist jedoch abhängig von Ihrer Rolle und Ihren Rechten. Durch die Subadministration kann nicht nur der Administrator, sondern jeder Benutzer mit entsprechenden Rechten, neue Accounts anlegen und verwalten. Außerdem ist es möglich, die Konten zeitlich zu begrenzen, sodass Kunden oder Dienstleister nur eine bestimmte Zeit auf den Filemanger zugreifen können.

 

 

 

Grundlegende Funktionalitäten

Gibt es individuelle Zugriffsrechte?

Ja, Sie können mit dem Business Filemanager für jeden einzelnen Ordner individuelle Zugriffsrechte ("Download" oder "Bearbeiten") je Benutzer vergeben.

Wie lösche ich eine Datei?

Markieren Sie die Datei mit einem Häkchen und klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen".

Wie kann ich Dateien im Business Filemanager hochladen?

Klicken Sie entweder auf den Button "Datei hochladen" oder nutzen Sie die Drag&Drop-Funktion, um Ihre Dateien im Filemanager hochzuladen.

Gibt es eine Vorschaufunktion von Dateien?

Ja, diese gibt es. Markieren Sie die entsprechende Datei, sodass diese im rechten Bildrand dargestellt wird. Mit Klick auf diese Vorschau öffnet sich eine Lightbox und die Datei wird entsprechend dargestellt.

Gibt es eine maximale Dateigröße?

Mit dem Business Filemanager können Sie große Dateien sicher austauschen:

Wie funktioniert die Freigabe eines Ordners?

Wählen Sie einfach einen gewünschten Ordner aus und klicken Sie auf den "Freigeben"-Button. Betätigen Sie alternativden Button über das Mouse-Over-Menü. Sie werden anschließend durch den Freigabeprozess geleitet.

Wie kann ich den Versand einer Datei abbrechen?

Sie können die versendete Datei in Ihrer Business Filemanager-Anwendung löschen. Dadurch wird auch der Download-Link direkt deaktiviert und kann nicht mehr genutzt werden.

Wie erstelle ich einen neuen Ordner?

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Ordner anlegen". ein neuer Ordner erscheint, den Sie sofort umbenennen können. In userem Youtube-Kanal können Sie sich auch ansehen wie eine Nachträgliche änderung des Namens möglich ist.

Wie erfahre ich, ob die Datei beim Empfänger angekommen ist?

Dateien können mit dem "Watch-Plugin" beobachtet werden. Wird eine Datei beobachtet, erhält man eine Benachrichtigung, wenn diese bspw. heruntergeladen wird.

Kann ich Ordner an Personen freigeben, die den Filemanager nicht verwenden?

Dadurch, dass Empfänger via Nutername oder registrierter E-Mail-Adresse ausgewählt werden, können nur Personen, die im doubleSlash Business Filemanager regisriert sind, auf die freigegebenen Ordner zugreifen. Wenn Sie eine E-Mail-Adresse eintragen, die noch nicht im System hinterlegt ist, wird automatisch eine E-Mail-Einladung versendet, die darauf hinweist, dass der Nutzer sich registrieren muss, um den freigegebenen Ordner einsehen zu können.

Hier erfahren Sie wie Sie mit Kollegen und Geschäftspartnern zusammenarbeiten

Kann ich Daten nur an diejenigen Empfänger senden, die ebenfalls den Filemanager benutzen?

Empfänger müssen keinen Account bei doubleSlash besitzen, um Dateien zu empfangen, die per "Link-senden"-Funktion versendet worden sind.

Wozu dient die "Senden"-Funktion?

Wenn Sie eine Datei oder einen ganzen Ordner an Personen freigeben wollen, die nicht im System angelegt sind, ist die "Senden"-Funktion nützlich. Hier können Sie eine E-Mail-Adresse eingeben und der Empfänger bekommt einen Link zum Download der Datei. Zusätzlich kann die Datei mit einem Passwort und Vefallsdatum geschützt werden.

In welchen Sprachen ist der Business Filemanager verfügbar?

Der doubleSlash Business Filemanager ist in den Anwendungssprechen Deutsch und Englisch verfügbar. Über den Menübuttton (rechts oben im Fenster) gelangen Sie in den Bereich "Mein Konto bearbeiten". In der Registerkarte "Einstellungen" kann nun die gewünschte Sprache eingestellt werden. Alles rundum die individuelle Anpassung der Filemanagers auf Ihr Branding finden Sie hier.

Wie kann ich eine Datei downloaden?

Setzen Sie ein Häckchen vor die Datei, die Sie downloaden möchten und klicken Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen".

Alternativ können Sie die Datei mit einem Doppelklick auf den Dateinamen herunterladen.

Kann ich gelöschte Dateien aus dem Business Filemanager wiederherstellen?

Über das "Papierkorb/Augen-Symbol" im Filemanager-Fenster (rechts oberhalb der Datei-/ und Ordnerliste) können Sie sich gelöschte Dateien anzeigen lassen. Markieren Sie die Datei(en) mit einem Häckchen und klicken Sie auf den Button "Wiederherstellen". Sollten diese Dateien ebenfalls gelöscht sein, wenden Sie sich bitte an einen Systemadministrator.

Gibt es Dateien, die nicht auf dem Filemanager gespeichert werden können?

Nein, Sie können sämtliche Dateiformate hochladen. Dateien werden automatisch beim Upload auf Viren geprüft.

Wie funktioniert die Volltextsuche im Business Filemanager?

Folgende Formate können durchsucht werden:

  • txt, pdf, doc, docx, dotm, docm, dot, dotx, rtf, csv, uos, xls, xlsx, xlsm, xlt, odt, ott, ods, ots, fods, dif, odp, otp, fodp, uop, ppt, pptx, pps, ppsx, pot, potm
  • XML, HTML - Texte zwischen '<' und '>' werden nicht extrahiert

Funktionalität:

  • Pharsen (Suchen mehrere Wörter mit % getrennt) können gefunden werden. Hierbei ist die Reihenfolge der Wörter entscheidend: eins%zwei%drei
  • Text zwischen '<' und '>' wird bei Dokumenten nicht extrahiert, die als Text klassifiziert sind (bspw. .txt, .slk, .dif, .csv).
  • Sonderzeichen wie '!','?', '.', '$', ',', '/' werden in einem String erkannt, können aber durch Spaces ersetzt werden. Das Ersetzen eines Sonderzeichens (bspw. ! durch ?) funktioniert aber nicht. Die Suche erkennt dennoch dieses Sonderzeichen.
  • Das große ß (ẞ) wird in PDF-Dokumenten in Kombination mit anderen Zeichen (ẞtest) nicht erkannt, bei allen anderen Dokumenten schon.

Stabilität:

  • Die Suche '|||' (ohne Anführungszeichen) gibt Ordner und Dateien aus, teilweise merfache Auflistung derselebn Ordner/Dateien
  • Das Anfügen mehrerer %-Zeichen (test%%, %%test) in einer Suche kann eine mehrfache Auflistung oder eine sehr lange Suche verursachen.

Hier mehr über das Search-Plugin erfahren

 

 

 

Unsere PlugIns & AddIns

Was ist der Business Filemanager-Sync-Client?

Der doubleSlash Business Filemanager-Sync-Client ermöglicht Ihnen die Synchronisation Ihrer Dateien zwischen dem Web-Client und Ihrem Windows-PC. Sobald Sie eine Datei auf einem der Clients aktualisieren, synchronisieren sich die Änderungen auf allen Geräten, auf denen der Client installiert ist. Dies ermöglicht auch eine Offline-Verwendung von dem Business Filemanager.

Der doubleSlash Business Filemanager Sync Client ist ab dem Business-Paket inkludiert.

Ist die Synchronisation zwischen mehreren Computern möglich?

Sie können diesen Client auf beliebig vielen Endgeräten installieren. Wenn Sie mit Ihrem eigenen Account eingeloggt sind, werden die Daten Ihres Private-Folders übernommen. Weitere Ordner können über die Einstellungsfunktion des Windows-Clients individuell pro Computer hinzugefügt werden.

Wie schnell werden die Daten mit dem Business Filemanager übertragen?

Der doubleSlash Business Filemanager nutzt die maximale Übertragungsrate aus, die an Ihrem Arbeitsplatz zur Verfügung steht.

Gibt es eine maximale Pfadlänge im SyncClient?

Die maximale Pfadlänge für Dateipfade im SyncClient beträgt 255 Zeichen.

Kann ich mir einen Verlauf meiner Aktivität im SyncClient anzeigen lassen?

Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Business Filemanager-Symbol in Ihrer Taskleiste und ein Menü öffnet sich. Beim Klick auf das Hamburger-Menü und den Eintrag "Logbuch der letzten Sync-Aktivitäten", öffnet sich ein Fenster. In diesem können Sie sich den Verlauf Ihrer Aktivität anzeigen lassen.

Wie häufig werden die Daten synchronisiert?

Standardmäßig ist das Synchronisierungsintervall auf 1 Minute gestezt. Das Intervall kann in den Einstellungen wie folgt geändert werden:

  1. Öffnen Sie Das Menü des SyncClients mit Klick auf das Icon in Ihrer Taskleiste.
  2. Drücken Sie in der Menüliste auf "Einstellungen" und wechseln Sie in die Registerkarte "Allgemein".
  3. Geben Sie den gewünschten Synchronisationsintervall an und bestätigen Sie mit "speichern"

Kann ich verschiedene Dateien und Ordner gleich benennen?

Wenn Sie unter einem bestimmten Pfad z. B. einen Ordner namens "XYZ" anlegen und innerhalb des SnyyClients im selben Verzeichnis einen Ordner namens "xyz" erstellen, wird der SyncClient Ihenen nach der darauffolgenden Synchronisation eine Fehlermeldung anzeigen, da sich der Ordner "nur" in der Groß- und Kleinschreibung unterscheidet. Diese müssen Unterschiede in der gesamten Namensgebung enthalten.

Das Outlook-AddIn lässt sich nicht aktivieren. Was kann ich tun?

Falls das Outlook Addin nicht aktiviert werden kann, befolgen Sie bitte folgende Schritte, um eine saubere Installation zu erhalten:

  • Schließen Sie Outlook
  • Deinstallieren Sie das Outlook Addin über die Systemsteuerung
  • Prüfen Sie, ob Reste des Outlook Addins im Roaming Verzeichnis des Nutzers liegen. Löschen Sie diese.
  • Starten Sie Outlook
  • Öffnen Sie die Einstellungen unter Datei -> Option -> Addins und wählen Sie bei "Verwalten" "Com-Add-Ins" aus. Klicken Sie dann auf "Gehe zu..."
  • Entfernen Sie das Outlook Addin falls vorhanden und bestätigen Sie mit "OK"
  • Öffnen Sie erneut in den Einstellungen Dialog und wählen Sie nun bei "Verwalten" "Deaktivierte Elemente" aus. Klicken Sie dann auf "Gehe zu ..."
  • Falls das Outlook Addin in der Liste auftaucht aktivieren Sie dieses bitte. Prüfen Sie dann erneut, ob das Addin unter "Com-Add-Ins" auftaucht. Falls ja, entfernen Sie es dort bitte erneut.
  • Schließen und starten Sie Outlook
  • Sie sollten nun einen sauberen Stand haben. Laden Sie sich das Outlook Addin in der neuesten Version herunter (https://www.business-filemanager.de/zubuchbare-plugins/outlook-add-in/) und installieren Sie es.

Falls das Outlook Addin nach diesen Schritten weiterhin nicht funktioniert, wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Die Funktionen des Outlook-AddIn, sehen Sie hier.

Wie kann ich die B2B Cloud von doubleSlash optisch an meinen Markenauftritt anpassen?

Über ein optional zubuchbares Branding-Paket richten wir Ihnen Ihre doubleSlash Business Filemanager-Instanz gerne individuell ein. Sie können über den Login-Screen, Farben, Texten, FavIcon, Mailtemplates und Anwendungsname entscheiden.

Wie installiere ich den Filemanager-Sync-Client?

Sie können den Windows-Client hier herunterladen. Öffnen Sie die Installationsdatei und folgen Sie den Anweisungen des Installationsassistenten. In wenigen Schritten können Sie den Snyc-Client nutzen.

Welche Daten brauche ich zur Einrichtung des Business Filemanager Sync-Clients?

Zur Einrichtung des Snyc-Clients benötigen Sie lediglich folgende Daten:

  • Servername (URL, über die Sie im Web-Browser doubleSlash Business Filemanager aufrufen. Der Sync-Client ergänzt die URL automatisch, so dass auf den Server zugegriffen werden kann)
  • Benutzername und Passwort (Sie erhalten diese Daten nach erfolgreicher Business Filemanager-Registrierung oder alternativ von Ihrer internen IT)

Welche Zeichen dürfen im SyncClient bei der Benennung von Datein nicht verwendet werden?

Folgende Zeichen dürfen nicht verwendet werden: ?, *, <, >, ., ,, \, +, :, =, /, ", ;, [, ], |

Kann ich auf meine Dateien offline zugreifen?

Sofern der Windows-Client installiert ist, können Sie auf alle Dateien, auf die Sie berechtigt sind, offline zugreifen, sofern diese mindestens einmalig mit einer Internetverbindung synchronisiert wurden. Wenn Sie Änderungen an einer Datei vornehmen, werden diese erst dann synchronisiert, wenn Sie das nächste Mal wieder online sind.

Was kann ich machen, wenn die Daten nicht synchronisiert werden bzw. eine Fehlermeldung auftritt?

Klicken Sie manuell im Filemanager-Menü auf "Synchronisation starten". Sollte dies auch nicht funktionieren, raten wir dazu den Sync-Client neu zu installieren und die benötigten Ordner erneut zu synchronisieren.

Was passiert, wenn die Verbindung während der Übertragung abbricht?

Sobald Ihre Internetverbindung wieder funktioniert, nimmt der Business Filemanager den Upload automatisch an der Stelle auf, an der abgebrochen wurde. Sie müssen also nichts doppelt hochladen.

Wie erhalte ich die neueste Version des SyncClients?

Im SyncClient ist ein AutoUpdater integriert, der selbständig beim Start der Anwendung dafür sorgt, dass der SyncClient durch einen Updateserver auf den neusten Stand gebracht wird. Im Updatefall wird die neue Version heruntergeladen und die Anwendung gestartet. Der Updateserver muss für diesen Vorgang erreichbar sein, sonst kann nicht überprüft werden, ob der SyncClient auf dem neusten Stand ist.

Falls Sie noch keinen SyncClient installiert haben, können Sie diesen über den Marketplace herunterladen.

In welchem Umfang lässt sich der Business Filemanager anpassen?

Durch den Anwendungsadministrator lässt sich der Business Filemanager durch Konfiguration und Installation von Plugins auf die Bedürfnisse anpassen. Dies erfolgt bequem über entsprechende Konfigurationsdialoge in der Anwendung. Plugins können über den Marketplace bezogen werden.

Darüber hinaus können auch neue Plugins zur funktionalen Erweiterung erstellt werden, ohne dass Sie auf die Update-Fähigkeit des Produktes von doubleSlash verzichten müssen. Bitte beachten Sie hierbei, dass Sie nur die wirklich benötigten Plugins installieren, so können Sie die Performance Ihres Systems verbessern.

Im Extremfall bieten wir sogar die individuelle anpassen des Produktkerns an.

Was lässt sich anpassen?

  • CI/CD Anpassungen, wie z.B. das Hinterlegen eines eigenen Startbildes, Logos oder auhc eines eigenen Systemnamens lassen sich durch das Branding-Paket umsetzen. Siehe auch: Branding.
  • Konfigurativ lässt sich auch Einfluss auf die Funktion nehmen. Beispiele: Soll bspw. ein Benutzerkonto beim Anlegen automatisch vorgegebene Dateien/Ordner erhalten? Soll es möglich sein, sich zu registrieren, um ein Benutzerkonto zu erhalten? Soll das Benutzerkonto automatsich freigegeben werden? Nach wie vielen Tagen sollen Dateien im Papierkorb automatsich endgültig gelöscht werden?
  • Durch Plugins lässt sich der Filemanager funktional erweitern. Beispiele: Versionsverwaltung, Quota, Elektronischer Briefkasten, uvm. Mehr Informationen zu Plugins: Marketplace.
  • In unserem Youtube-Kanal finden Sie weitere Informationen zu unseren Plugins
  • Über individuell zu realisierende Plugins oder auch anpassungen des Kernprodukts lässt sich nahezu jede beliebige Vorgabe umsetzen. 

 

 

 

 

Wissenswertes für den Admin

Welche Leistungen befinden sich im Support-Paket "Premium"?

Das Premium Support-Paket beinhaltet folgende Leistungen:

  • Persönlicher Ansprechpartner inkl. Telefon- und E-Mail-Adresse
  • Zugang zur Hotline und speziell eingerichteten Support-Adresse
  • Support-Zeiten von Montag bis Freitag (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen) 09:00 - 17:00 Uhr
  • Einspielen von neuen Produktversionen

 

Gibt es individuelle Zugriffsrechte?

Ja, Sie können mit dem Business Filemanager für jeden einzelnen Ordner individuelle Zugriffsrechte ("Download" oder "Bearbeiten") je Benutzer vergeben.

Wie sieht ein typischer Einführungsplan aus und wie schnell kann ich beginnen, mit dem Business Filemanager zu arbeiten?

Die Implementierung läuft im Rahmen eines Projektes ab. Je nach vorhandener IT-Umgebung und bestehenden Anforderungen erstellen wir für Sie einen individuellen Einführungsplan. In der Regel ermöglichen wir eine Einführung des Systems in Ihrem Hause innerhalb von vier (4) Wochen.

Wie kann der Business Filemanager auf mein Unternehmen angepasst werden?

Die Software ist sehr flexibel aufgebaut. Sie kann daher exzellent an individuelle Anforderungen und Bedürfnisse angepasst werden. Z. B. Abbildung spezieller Marketing- und Vertriebsworkflows, Anbindung an bestehende Systeme (z. B. CRM, CMS, DMS, SAP), Integration individueller Funktionen, Umsetzung von Corporate-Design-Vorgaben (Farben, Logos, Grafiken) und Importieren von Usern und Bestandsdaten (z. B. LDAP, CMIS und WebDAV)

Welche zusätzlichen Funktionen habe ich im Administrationsbereich?

Haben Sie Administrationsrechte, so verfügen Sie über systemübergreifende Funktionen:

Sie können Benutzer und Gruppen verwalten und diverse Einstellungen ändern. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Plugins zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.

Wie komme ich an ältere Protokolleinträge?

Hierzu benötigen Sie das PlugIn "History Exporter". Dieses können Sie über kontakt@business-filemanager.de anfragen.

Welche Support-Leistungen befinden sich im Paket "Basis"?

Das Basis-Supportpaket beinhaltet folgende Leistungen:

  • E-Mail-Support: Eine eingerichtete E-Mail-Adresse nimmt Ihren Supportfall auf, um diesen entsprechend schnell zu bearbeiten.
  • Support-Zeiten von Montag bis Freitag (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen) 09:00 - 17:00 Uhr
  • Einspielen von neuen Produktversionen

Benötige ich besondere technische Voraussetzungen für den Filemanager?

Für die Verwendung des doubleSlash Business Filemanagers benötigen Sie lediglich einen gängigen Browser (Firefox/Chrome/IE/Safari) sowie eine funktionierende Internetverbindung. Wir empfehlen stets die aktuelle Version Ihres Browsers zu installieren, um alle Funktionenn des Filemanagers problemlos ausführen zu können.

Welche IT-Infrastruktur wird benötigt?

Für die Implementierung benötigen Sie eine Server-Hardware und eine relationale Datenbank. Die Hardware-Anforderungen hängen stark von der Nutzungsintensität ab. Die wichtigste Voraussetzung für einen performanten Betrieb ist die Netzwerkbandbreite. Da sich die Anforderungen stark unterscheiden, bitten wir Sie uns für nähere Informationen zu kontaktieren. Erste Informationen können Sie sich hier einholen.

 

Wie lege ich einen neuen Benutzer an?

Wechseln Sie im Menü auf "Administration" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Benutzer anlegen". Wenden Sie sich gegebenenfalls an den Systemadminstrator.

Wie lange werden Protokolle zu Dateien und Ordnern aufbewahrt?

Die Einträge im Protokoll werden für jeweils 180 Tage aufbewahrt. Einträge, die älter als 180 Tage sind, werden nicht mehr im Protokoll angezeigt. Individuelle Zeiträume können vereinbart werden.

 

 

 

Sicherheit und Datenschutz

Wer hat die Software entwickelt?

Der Business Filemanager wurde durch die doubleSlash Net-Business GmbH entwickelt. Sicherheits-Standards und Richtlinien wurden eingehalten. Unsere Softwarelösungen wurden auf der CEBIT 2012 mit dem Gütesiegel "Software made in Germany" ausgezeichnet.

Welches Gesetz gilt für die Verarbeitung und Nutzung meiner Daten?

doubleSlash beachtet bei der Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Kundendaten die datenschutzrechtlichen Vorschriften des deutschen Datenschutzgesetzes (DSGVO). Die verarbeitung oder Nutzung erfolgt entweder mit Ihrer Einwilligung oder bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis.

Wo werden meine Daten gespeichert?

Sofern Sie das Betriebsmodell SaaS gewählt haben (Hosting via unseres Hostingpartners Fa. Bechtle GmbH & Co. KG) befindet sich der Serverstandort ausschließlich in Deutschland. Das Rechenzentrum ist nach ISO 27001 zertifiziert. Die Pflege der Dateien richtet sich nach dem deutschen Gesetz. Ihre Dateien werden über die gesamte Laufzeit Ihres doubleSlash Business Filemanager-Vertrags gespeichert. Kündigen Sie ihren Vertrag, so werden die Dateien nach Ablauf der Vertragslaufzeit gelöscht.

Warum wird HTTPS und TLS genutzt?

Die Dateikommunikation findet über ein HTTPS-Protokoll statt. Dateien werden mit einer TLS 1.2 Verschlüsselung übertragen. Die Authentifizierung dient dazu, dass beide Seiten der Verbindung beim Aufbau der Kommunikation die Identität des Verbindungspartners überprüfen können.

Wie wähle ich ein sicheres Passwort?

Wir empfehlen Ihnen ein mid. achtstelliges Passwort mit Groß-/Kleinschreibung, Zahlen und Sonderzeichen.

Tipp: Verwenden Sie die Anfangsbuchstaben der Wörter eines Satzes. Bsp.: Klein, lieb & 2 Monate ist mein Hunde-Welpe.

Passwort: K,l&2MimH-W

Was passiert, wenn meine Dateien aus Versehen gelöscht werden?

Über das "Papierkorb/Augen-Symbol" im Business Filemanager-Fenster (rechts oberhalb der Datei- und Ordnerliste) können Sie sich gelöschte Dateien anzeigen lassen. Markieren Sie die Datei(en) mit einem Häckchen und klicken Sie auf den Button "Wiederherstellten".
Sollten diese Dateien ebenfalls gelöscht sein, wenden Sie sich bitte an einen Systemadministrator.

Wie haftet doubleSlash?

doubleSlash haftet beschränkt

- bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit,

- für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit,

- nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes.

Unbeschadet der Regelung ist die sonstige Haftung von doubleSlash pro Vertragsjahr insgesamt auf maximal 100 % des jährlichen Vertragsvolumens oder 25.000 €, wobei der jeweils höhere Betrag gilt, beschränkt. Unbeschadet der Regelung ist die Haftung von doubleSlash wegen Mängeln, die bereits zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses vorhanden waren, ausdrücklich ausgeschlossen.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch für die persönlcihe Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Organe von doubleSlash.

Kann doubleSlash die versendeten Dateien einsehen?

Nein. Versendete Dateien sind wie alle anderen doubleSlash Business Filemanager-Daten so verschlüsselt, dass selbst unsere eigenen Mitarbeiter den Inhalt nicht sehen können.

Unterstützt der Filemanager sicheres Löschen?

Dateien werden beim Löschen zunächst in den Papierkorb verschoben und können wiederhergestellt werdne. Das bietet Sicherheit gegen Datenverlust, falls es sich um ein Versehen gehandelt hat.

Dateien im Papierkorb werden nach einem Monat entweder automatisch gelöscht oder können bei Bedarf auch manuell endgültig gelöscht werden.

Achtung: Natürlich wird automatisch ein Backup des Gesamtsystems, inkl. aller Dateien erstellt. Es werden Backups für die letzten 7 Tage vorgehalten, um in Notfall Datenverlust vorbeugen zu können (Emergency Recovery). Nach dieser Zeit sind die Dateien unwiederuflich gelöscht. Ein Zugriff auf Dateien im Backup oder ein sofortiges Löschen einzelner Dateien aus dem Backup ist nicht möglich.

Können wir unsere eigene Unternehmens-Datenschutzerklärung hinterlegen?

Im Business Filemanager kann die individuelle Datenschutzerklärung des Kunden hinterlegt werden.

Wie sieht meine Cloud-Umgebung aus?

Wenn Sie sich für die SaaS-Lösung des doubleSlash Business Filemanagers entscheiden, haben Sie immer Ihre eigene Instanz. Das heißt Ihre Daten werden nicht zusammen mit anderen Kundendaten auf einer gemeinsamen Cloud hinterlegt. Mit dem Business Filemanager bekommt jeder einzelne Kunde seine eigene Softwareinstanz.

Wie nutzt doubleSlash meine Daten?

doubleSlash verarbeitet und nutzt die Daten für Zwecke der Erfüllung des geschlossenen Vertrags. Dies gilt vor allem im Rahmen des Vertragsschlusses und der Administration oder Durchführung des Vertrags. Daneben kann es auch notwendig werden, die Daten an einen Dritten wie bspw. Inkassounternehmen zu übermitteln. Soweit erforderlich, wird doubleSlash die entsprechenden Einwilligungen von Ihnen über die Datenverarbeitung und -nutzung einholen.

Was ist ein EV-Zertifikat?

Bei einem Extended-Validation-SSL-Zertifikat handelt es sich um ein Zertifikat, dessen Ausgabe an wesentlich strengere Vergabekriterien gebunden ist. Ein EV-Zertifikat sicher Sie und Ihre Anwender vor allem dadurch ab, dass Phishing-Versuche vermieden werden. Wird die grüne Browserleiste angezeigt, so weiß der Anwender, dass auch das Unternehmen dahinter steckt, das in der Leiste angezeigt wird.

Kann ich mich darauf verlassen, dass der Service jederzeit erreichbar ist?

Wir garantieren eine mindeste Verfügbarkeit von 99,5% zu den Hauptbetriebszeiten.

Wie funktioniert die Virenprüfung?

Jede Datei, die im Business Filemanager hochgeladen wird, wird anschließend mittels eines integrierten Virenscanners (i.d.R. ClamAV) auf Viren geprüft. Werden bei der Prüfung Viren festgestellt, erscheint eine entsprechende Warnmeldung und die Datei steht nicht mehr zum Download bereit.

Was passiert mit meinen Daten und Dateien, wenn ich den Vertrag kündige?

Nach Vertragsablauf erfolgt die Löschung des Kundenkontos. Noch im Kundenkonto enthaltene Dateien werden unwiederbringlich gelöscht. Ihre Kundendaten werden von doubleSlash gesetztmäßig nach Vertragsende noch für sechs Monate aufbewahrt. Davon ausgenommen bewahren wir Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschrift auf, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen oder unsere Verträge durchzusetzen. Nach Abspreche und Prüfung sind Ausnahmen möglich, soweit diese keine weiteren Konsequenzen für uns nach sich ziehen.

Wie lautet der Rechts- und Gerichtsstand von doubleSlash?

Auf diesen Vertrag ist auschließlich deutsches Recht anwendbar. Die Gerichtsvereinbarung gilt für Inlandskunden und Auslandskunden gleichermaßen. Eingetragen im Handelsregister Registergericht Amtsgericht ULM HRB 631718

USt-IdNr.: DE203529273

Kann der Empfänger auf meinen doubleSlash Business Filemanager zugreifen?

Nein. Für den Versand von Dateien wird ein Download-Link erzeugt, mit dem der Empfänger (mit Hilfe des Passworts) auf die Datei zugreifen kann. Ein umfangreiches Rechte- und Rollensystem mit zentraler Benutzer- und Gruppenverwaltung sorgt dafür, dass nur berechtigte Personen auf die jeweiligen Daten zugreifen können.

Kann ich nachvollziehen wie meine Daten verarbeitet werden?

Ein Aktivitäten Protokoll zeigt nachvollziehbar wer auf welche Datei zugegriffen hat oder diese bearbeitet hat. Dies kann auch für die gesetzliche Nachweispflicht in Excel exportiert werden.

 

 

 

WebDAV-Anbindung

Was ist die WebDav-Schnittstelle?

Der doubleSlash Business Filemanager bietet mit der Schnittstelle WebDav die Möglichkeit, auf Dateien und Verzeichnisse zugreifen zu können. Die Schnittstelle ermöglicht es beispielsweise, den Business Filemanager als Laufwerk in das Betriebssystem einzubinden, unabhängig davon, ob Windows, MacOS oder Linux verwendet wird. Besonders nützlich ist die Schnittstelle im Hinblick auf die Vernetzung mit Apps, so können z. B. mit dem Smartphone gescannte Dokumente auf Ihrem Computer angezeigt werden, ohne diese extra übertragen zu müssen.

Was kann ich bei schlechter Performance beim WebDAV unter Windows tun?

Microsoft hat bzgl. schlechter WebDAV-Performance für Windows Vista und Windows 7 folgende Lösung veröffentlicht: https://support.microsoft.com/en-us/help/2445570/slow-response-working-with-webdav-resources-on-windows-vista-or-windows-7 

Welche TLS-Version unterstützt der WebDAV-Client?

Der Windows WebDAV Client unterstützt TLS in der Version 1.2.
Sollte TLS 1.2 bei Ihnen nicht aktiviert sein, installieren Sie die Windows Updates KB3140245 und KB3076949.
Aus sicherheitstechnischen Gründen unterstützen wir die TLS Versionen 1.0 und 1.1 nicht mehr und empfehlen deshalb die Verwendung der
TLS Version 1.2.

Wie stelle ich eine Verbindung zu WebDAV per net-use-Befehl her?

Achten Sie beim Hinzufügen des Business Filemanagers als Netzlaufwerk auf die korrekte URL. Am einfachsten verbinden Sie das Netzlaufwerk, indem Sie die Eingabeaufforderung öffnen und folgenden Befehl ausführen: "net user X: https: //BUSINESS-FILEMANAGERURL/drive /user:BENUTZERNAME PASSWORT /persistent:yes". Die Großbuchstaben ersetzen Sie hierbei durch Ihre Daten. Weitere Informationen hierzu, finden Sie in der Anleitung zur Anbindung des doubleSlash Business Filemanagers als Laufwerk.

Warum muss ich mich erneut authentifizieren beim Öffnen von MS Office-Dokumenten?

Grund für dieses Verhalten ist, dass unter Windows die Datei nicht durch den File Explorer heruntergeladen und anschließend durch Office geöffnet wird, sondern Office nur den Pfad/Link übergeben bekommt und die Datei anschließend selbst öffnet. Um das tun zu können, muss eine Verbindung aufgebaut und eine Authentifizierung durchgeführt werden.

Um dies zu umgehen, kann auf die sog. IWA (Integrated Windows Authentication) zurückgegriffen werden. In diesem Fall schickt Windows automatisch die Zugangsdaten des aktuellen Accounts (Benutzername und Passwort) mit. Damit dies klappt müssen aber entsprechende Voraussetzungen eingehalten werden.

Wie kann ich das Netzlaufwerk unter Windows anbinden?

Sie finden die Möglichkeit für eine Anbindung des WebDAVs in der Schritt-für-Schritt-Anleitung von der Business Filemanager-WebDAV-Anbindung.

Wie funktioniert das Speichern von Outlook-Anhängen via WebDAV?

Das Speichern von Outlook-Anhängen via WebDAV ist nicht möglich. Diese Funktion führt allgemein bei Microsoft zu Problem, daher unterstützt der doubleSlash Business Filemanager dies nicht.

Warum werden Dateien im WebDAV nicht angezeigt?

Ein Ordner oder eine Datei wird erst nach dem Aktualisieren des Windows Explorers unter Windows 7 im WebDAV angezeigt. Hierbei handelt es sich um einen Fehler im Windows Explorer seitens Microsoft.

Haben Dateien eine Größenbeschränkung für den Upload über den WebDAV unter Windows?

Standardmäßig können unter Windows 7 Dateien nur bis zu einer Größe von 47 MByte per WebDAV hochgeladen werden.

Dies lässt sich wie folgt ändern:

Öffnen Sie die Registry mit Windows+R und regedit. Navigieren Sie dort zu "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\WebClient\Parameters". Klicken Sie doppelt auf "FileSizeLimitInBytes", markieren Sie "Dezimal" und tragen Sie 4294967295 ein, um das Limit auf den höchsten, von Windows unterstützten Wert zu setzen.

Alternativ können Sie mit Windows+R und cmd über die Komandozeile den Eintrag ändern. Hierzu folgende Zeile in die CMD eingeben:

REG add
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\WebClient\Parameters /V
FileSizeLimitInBytes /D 0xffffffff

Wichtig:

  • Sie müssen als Administrator angemeldet sein
  • Nach der Änderung ist ein Neustart notwendig.

Warum werden alte Office-Versionen nach dem Bearbeiten über WebDAV nicht angezeigt?

Der Grund für dieses Verhalten liegt bei MS Office: alte Versionen sind nicht vorhanden, da MS Office beim Bearbeiten und Speichern mit temporären Daten arbeitet. Beim Speichern wird die bestehende Datei in eine temporäre Datei umbenannt und eine neue Datei mit Originalnamen wieder angelegt. Somit verliert die Datei seine Historie. 
 

Möchte man die Historie nicht verlieren, muss man die Datei außerhalb von WebDAV bearbeiten und im Nachhinein manuell im WebDAV ersetzen. Damit wird sichergestellt, dass die Historie nicht verloren geht. 

 

 

 

Vertragsbedingungen

Wie lautet das Preismodell von doubleSlash?

Mit seinem flexiblen Betriebsmodell bietet der doubleSlash Business Filemanager die Möglichkeit, die Software als SaaS-Variante oder On Premise im eigenen Unternehmen zu betreiben. SaaS-Variante: Einfach und bequem! Wir kümmern uns um den Betrieb inkl. nächtlicher Backups, Monitoring und Software-Updates. On-Premise: Einhaltung Ihrer Compliance-Richtlinien, Einfache Installation, Standard Update-Modell (Subscription) und flexible Anzahl an Usern.

Alle Preise finden Sie immer akutell gepflegt auf unserer Hompage www.business-filemanager.de/preise.

Welche Zahlungsmethoden werden akzeptiert?

> Rechnung

> Lastschrift

Was passiert, wenn ich in Zahlungsverzug komme?

Bei Zahlungsverzug des Kunden ist doubleSlash berechtigt, die Leistungen auf Kosten des Kunden bis zum vollständigen Zahlungseingang zu sperren.

Wie kommt der Nutzungsvertrag zustande?

Der Nutzungsvertrag zwischen der doubleSlash Net-Business GmbH und dem Kunden kommt zustande, indem der potenzielle Kunde den Nutzungsbestimmungen zustimmt und doubleSlash dem Nutzer die Bestätigunsmail nach getätigter Bestellung unter www.business-filemanager.de/preise per E-Mail bestätigt. doubleSlash hat die Möglichkeit, den Nutzungsvertrag auch durch die Bereitstellung des Dienstes zu akzeptieren. In diesem Fall ist das Datum der Bereitstellung das maßgebliche Datum für den Vertragsbeginn.

Kann ich meine Nutzungsrechte übertragen?

Eine Überlassung des doubleSlash Business Filemanagers an Dritte ist nicht gestattet. Sie sind nicht berechtigt, die Softwareanwendungen zu vermieten. 

Wann kann ich die Nutzung des doubleSlash Business Filemanagers beenden?

Die Kündigungsfristen sind in Ihrem doubleSlash Business Filemanager-SaaS-Vertrag festgelegt. Für die Kündigung reicht eine einfache E-Mail (support@business-filemanager.de), ein FAX (+49 7541 700 78 111) oder Brief.

Wie sehen meine Zahlungsbedingungen aus?

Alle Preise verstehen sich jeweils zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sie haben die Wahl den Nutzungsbetrag monatlich, pro Quartal oder jährlich zu bezahlen. Ohne gesonderte Absprache gilt eine monatliche Zahlungsweise. Einwendungen gegen den Rechnungsbetrag sind umgehend, spätestens innerhalb von vier (4) Wochen ab Zugang der Rechnung schriftlich bei doubleSlash zu erheben. Die Unterlassung rechtzeitiger Einwendungen gilt als Genehmigung.

doubleSlash ist berechtigt, die Entgelthöhe unter der Bedingung zu ändern, dass sie dies dem Kunden spätestens sechs Wochen vor Inkrafttreten der Änderung schriftlich mitteilt. Dem Kunden steht hierdurch ein sofortiges Kündigungsrecht zu, welches zum Zeitpunkt der Preisänderung wirksam wird. Hierauf hat doubleSlash ausdrücklich in der Mitteilung hinzuweisen. Macht der Kunde hiervon nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung Gebrauch, so gilt die Änderung als genehmigt.

Fallen zusätzliche Kosten für den Support an?

Haben Sie sich für die Supportpauschale entschieden und entsprechen die Supportfälle einem normalen Umfang, entstehen Ihnen hierfür keine zusäztlichen Kosten.

Wie ändere ich meine Zahlungsinformationen?

Nehmen Sie dazu Kontakt zu uns auf!

Wie sehen meine Nutzungsrechte aus?

doubleSlash gewährt Ihnen ein für die Laufzeit des jeweiligen Nutzungsvertrags befristetes, nicht ausschließliches, nicht übertragbares, beschränktes Recht zur Nutzung der Softwareanwendungen. Hierdurch wird kein Eigentum an den Softwareanwendungen übertragen.

Wem kann ich Zugriff auf den Business Filemanager gewähren?

Das Nutzungsrecht umfasst auch das Recht, Mitarbeitern, Lieferanten und Beratern von Ihnen sowie berechtigten Dritten, den Zugriff auf die Funktionalitäten des doubleSlash Business Filemanagers durch entsprechende Autorisierung zu gewähren. Sie legen fest, welche Nutzer den Zugang zu den Softwareanwendungen erhalten und dadurch als Business Filemanager-Nutzer gelten. In jedem Fall darf die zwischen den Parteien vereinbarte Lizenzanzahl nicht überschritten werden.

Kann doubleSlash mir kündigen?

Wir können die Dienste nach eigenem Ermessen, zu einem frei wählbaren Zeitpunkt und ohne vorherige Benachrichtigung kündigen. Dies passiert zum Beispiel, wenn Sie die Bedingungen dieser AGB nicht einhalten oder die Dienste auf eine Weise verwenden, durch die für uns ein Haftungsrisiko entsteht.

Pflichtfelder *

Alle Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Ansprechpartner

Rebecca Hilebrand
Rebecca Hilebrand
Business Consultant

Telefon
+49 7541 70078-782